Nach den Siegen in den Gruppenspielen gegen Sporting NeLo aus Belgien sowie die SG Langenfeld gewann der TSV Bayer Dormagen auch das Finale des Handball-Select Cup 2019 in Langenfeld. Das Team von Dusko Bilanovic setzte sich gegen Zweitliga-Aufsteiger HSG Krefeld mit 28:24 (14:12) durch und durfte als Belohnung einen Sack voller Select-Bälle mit nach Hause nehmen. "Die Bälle geben wir weiter an unsere 2. Mannschaft als Dankeschön für die Abgabe mehrerer Spieler, die uns in den ersten Spielen gut geholfen haben", sagte Bilanovic.

Im Finale setzte der Coach indes auf sein Stamm-Team: "Es war drei Wochen vor dem ersten Meisterschaftsspiel ein wichtiger Test gegen einen unserer Liga-Konkurrenten. Deshalb habe ich im Wesentlichen nur sieben Feldspieler eingesetzt." Die Partie verlief lange auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für den TSV, der nach einer Viertelstunde mit 9:6 vorne lag. Doch kurz drauf hieß es plötzlich 11:10 für die Krefelder. Bilanovic reagierte mit einer Auszeit, die Wirkung zeigte: Der starke Kreisläufer Carl Löfström - mit neun Treffern bester Werfer - glich erst aus und brachte anschließend seine Mannschaft wieder in Führung. Beim Stande von 14:12 für den TSV gingen beide Mannschaften in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel kam die HSG wieder heran, bis zur 45. Minute war das Endspiel des Select-Cups völlig offen. Dann legte der TSV einen Gang zu und setzte sich innerhalb von fünf Minuten mit fünf Treffern in Folge bis auf 25:20 ab. Sechs Minuten vor dem Abpfiff hieß es sogar 28:21, nachdem das Spiel stärker über die rechte Seite lief und Neuzugang Jakub Sterba zu erfolgreichen Abschlüssen kam. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die gute Verteidigung und Torwart Sven Bartmann vor dem Jubel über den Turniersieg noch drei Treffer zu.

TSV: Bartmann, Dahmen (n.e.); Noll (2), Grbavac (5), Richter (1), Meuser (4), Rebelo (1), Sterba (5), Löfström (9), Baup (n.e.), Kinanah, Reimer (n.e.), Braun (1), Eberlein (n.e.).

Nächstes Testspiel am Mittwoch, 7. August
Nach den drei Turnierspielen haben die Spieler an diesem Montag trainingsfrei. Weiter geht es am Dienstagmorgen mit Athletiktraining und abends einer Taktikeinheit. Ein weiteres Testspiel bestreitet der TSV am Mittwoch, 7. August, ab 18.30 Uhr im TSV Bayer Sportcenter gegen die SK Hawks aus Südkorea. Dusko Bilanovic hofft, dass dann auch wieder Joshua Reuland zur Verfügung steht, der gegen Krefeld geschont wurde. Die Hüter-Brüder Patrick (spielte nicht gegen Peru) und Ian sind dann von den Panamerikanischen Spielen in Peru zurück, müssen sich aber sicher erst akklimatisieren. Die US-Auswahl gewann das vorletzte Turnierspiel mit 22:16 gegen den Ausrichter gewonnen und spielen am Montag um Platz 5 gegen Kuba.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos