Björn Barthel, Geschäftsführer des Zweitligisten TSV Bayer Dormagen, wurde am Donnerstag im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Handball-Bundesliga e.V. von den Delegierten der insgesamt 36 Proficlubs als Beisitzer 2. Liga in das Präsidium der Handball-Bundesliga gewählt. Das Votum der Vertreter der Erst- und Zweitligisten erfolgte einstimmig. Barthel löst Dieter Koopmann ab, der aufgrund des Abstiegs seines Vereins Wilhelmshavener HV in die 3. Liga aus dem Präsidium ausgeschieden ist. Neu ist die ehrenamtliche Tätigkeit für den 41-jährigen Barthel nicht: Er gehörte dem Gremium bereits in der Saison 2015/16 an. "Ich freue mich auf die Arbeit und die sicher gute Zusammenarbeit im Präsidium", sagte Björn Barthel nach seiner Wahl.
­ ­ ­
­Das Präsidium des Handball-Bundesliga e.V.
Uwe Schwenker, Präsident
Gerd Hofele, Vizepräsident Finanzen
Marc-Henrik Schmedt, Vizepräsident 1. Liga
Klaus Elwardt, Beisitzer 1. Liga
Benjamin Chatton, Beisitzer 1. Liga
Franz Dressel, Vizepräsident 2. Liga
Dr. Niels Ellwanger, Beisitzer 2. Liga
Björn Barthel, Beisitzer 2. Liga

Vorbereitung des TSV Bayer Dormagen
Zur ersten Trainingseinheit in der neuen Saison lädt Trainer Dusko Bilanovic am Montag, 8. Juli, ein. Bislang terminiert sind vier Testspiele, die alle im TSV Bayer Sportcenter stattfinden:
Samstag, 20. Juli, 16.00: TSV - TuSEM Essen
Mittwoch, 31. Juli, 19.30: TSV - Limburg Lions
Mittwoch, 07. August, 18.30: TSV - SK Hawks (Südkorea)
Mittwoch, 14. August, 19.00: TSV - VfL Gummersbach

Das Trainingslager vom 24. bis 28. Juli in der Sportschule Saarbrücken dient nicht zuletzt als Maßnahme zur Teambuilding. Beim Turnier in Langenfeld (2.-4. August) trifft der TSV auf Zweitliga-Aufsteiger HSG Krefeld, Sporting NeLo (Belgien), Leichlinger TV und SG Langenfeld. Am 10. August steigt das Jubiläumsspiel anlässlich des 70. Geburtstages der TSV-Handballabteilung gegen den THW Kiel. Im Anschluss wird die neue Mannschaft offiziell vorgestellt. Eine Woche später warten die ersten Pflichtspiele auf den TSV beim DHB-Pokalturnier in Göppingen.

Die Meisterschaftssaison beginnt mit einem Heimspiel voraussichtlich am 24. August gegen EHV Aue.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos