Der TSV Bayer Dormagen hat das erste Testspiel unter Neu-Trainer Dusko Bilanovic gewonnen. Am Dienstagabend hieß es nach 60 Minuten 26:23 (10:12) für die Gäste, die bei Drittliga-Spitzenreiter HSG Krefeld in der Glockenspitzhalle vor rund 100 Zuschauern spielten. "Nachdem vor allem Ausdauer und Kondition die erste Trainingswoche bestimmte bin ich sehr zufrieden", sagte Bilanovic und lobte den Einsatz aller eingesetzten Spieler. Dazu zählte auch der lange verletzte Heider Thomas, der in Abwehr und Angriff Akzente setzte und fünf Tore zum Erfolg beitrug. Er musste sogar länger spielen als geplant, da Julian Köster umgeknickt war und nicht weiterspielen konnte. Ihm ging es genau so wie Daniel Eggert, der vor seinem Ausscheiden sechs Tore erzielte. Die Hoffnung ist groß, dass sich die Verletzungen der Beiden als nicht schwerwiegend erweisen. Geschont wurde Lukas Stutzke, der nach seiner Rückkehr vom Vier-Länder-Turnier in Spanien über Beschwerden am Ellbogen klagt. Auch Eloy Morante Maldonado und Joshua Reuland konnten noch nicht eingesetzt werden. Mit dabei war erstmals der US-Amerikaner Drew Donlin, der mit seinem Landsmann Alec Zeck in der 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen spielt.

HSG Krefeld - TSV Bayer Dormagen 23:26 (12:10)
TSV: Bartmann, Boieck; Richter (2), I. Hüter (2), Thomas (5), Löfström (2), Eggert (6), Wieling (5/2), Köster, Hartmann (1), P. Hüter (2), Rebelo, Eberlein, Pyszora (1), Donlin.
Torschützen Krefeld: Hansen (4), Görden (4), Schiffmann (1), Roosna (1), Brüren (3/1), Vonnahme (3), Gentges (3), Zimmermann (2), Kuhfuß (1), Wöstmann (1).

Handball-WM Special Februar-Kombiticket
Deutschland wird Weltmeister! So zumindest wünscht sich die aktuell größer gewordene Handball-Fangemeinde den Ausgang der WM in Deutschland und Dänemark. Der TSV hat sich spontan etwas Besonderes einfallen lassen: Neu im Onlineshop (https://www.eventimsports.de/ols/bayerdormagen) gibt es das Handball-WM Special Februar-Kombiticket für die ersten beiden Heimspiele in diesem Jahr am Samstag, 9. Februar, gegen EHV Aue und am Freitag, 15. Februar, gegen den TV Hüttenberg - inklusive WM-Special-Rabatt von 19 Prozent (bis einschließlich 31. Januar buchbar - nur online).

Und der Hammer: Sollte Deutschland tatsächlich Weltmeister werden, bekommt jeder Ticketkäufer, der bis zum 25. Januar um 17.59 Uhr ein Kombi-Ticket gekauft hat, zwei Freikarten für das Heimspiel gegen den HSC Coburg (Freitag, 1. März) geschenkt. Die Fäden dieser Aktion in Dormagen laufen bei Marie-Kristin Krupinski zusammen, die auch sagt: "Wir freuen uns auf euch in der Halle und drücken dem DHB-Team weiterhin die Daumen."


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite putzigsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite kompetenzcentersponsor startseite dekasponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite rohdesponsor startseite ineos