Zum zweiten Spiel der "englischen Woche" fährt der TSV Bayer Dormagen am heutigen Dienstag nach Emsdetten. Das Spiel pfeifen die Schiedsrichter Jan Krüger und Björn Schmidt (Flensburg) um 19.30 Uhr in der Ems-Halle an der Friederichstraße in Emsdetten um 19.30 Uhr an. Der aktuelle Tabellensiebte der 2. Handball-Bundesliga geht als Favorit in die erst fünfte Partie des TVE. Zum Auftakt verlor die Mannschaft von Daniel Kubes das Derby gegen Nordhorn mit 20:33, setzte sich dann aber knapp gegen die Rhein Vikings (25:23), Nettelstedt (34:31) und in Aue (33:32) durch.

Beim TV Emsdetten zieht Merten Krings im Rückraum die Fäden und kann auch platziert abschließen. Mit 20 Toren liegt er in der TVE-Statistik an zweiter Stelle hinter Linkshänder Marten Franke (27). Gut integriert wurde bereits der 2,04m lange Neuzugang Janko Bozovic aus Österreich, der mit 14 Treffern aus der halbrechten Position auf sich aufmerksam machte. Die personelle Situation beim TSV ist unverändert. Die Spieler, die beim 32:32 gegen Großwallstadt im Einsatz waren, können spielen. "Das ist natürlich eine brutale Woche für uns", sagt TSV-Coach Ulli Kriebel. "Jeder Punkt, den wir da mitnehmen, ist Gold wert."


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite putzigsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite kompetenzcentersponsor startseite dekasponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite rohdesponsor startseite ineos