Erstmals in dieser Saison feierte der TSV einen Erfolg mit 20 Toren Vorsprung. Und eine weitere Premiere: Der 34:14-Sieg brachte an einem Spieltag von Sponsor VM-Vermögensmanufaktur endlich beide Punkte. Ein anderes Ergebnis machte die Freude am Höhenberg an diesem Wochenende perfekt: Leichlingen verlor sein Gastspiel in Longerich, womit der TSV seinen zweiten Tabellenplatz in der 3. Handball-Liga West festigen konnte. Jetzt kommt es zum Topspiel in Ferndorf: Am kommenden Samstag, 10. März, spielen die Dormagener beim weiterhin einzigen Klub aller 64 Drittligisten, der bislang keinen Zähler abgegeben hat. Tickets für das Auswärtsspiel sind noch zu den Öffnungszeiten in der Handball-Geschäftsstelle des TSV Bayer Dormagen zu erhalten.

Die Anfangsphase verlief aus Sicht der Dormagener Fans etwas zäh. Gute Einwurfchancen blieben ungenutzt, Lemgos platzierter Rückraumwerfer Linus Geis und der schnelle Robin Hübscher hielten die Gäste bis zum 6:5 in der 10. Minute im Rennen. Dann aber war es schon um die Ostwestfalen geschehen: Bis zur Halbzeit schrieb sich nur noch Tell Brüggemeier einmal in die überschaubare Torschützenliste ein. Als die Mannschaften in die Kabinen gingen war die Vorentscheidung beim Spielstand 14:6 längst gefallen. "Wir haben uns auf die Abwehr fokussiert und sind dabei, ein zweites System immer stabiler zu machen", betonte TSV-Coach Ulli Kriebel nach dem höchsten Saisonsieg, bei dem Matthias Broy die 60 Minuten durchspielen musste und gute 13 Paraden zeigte. Janis Boieck pausierte nach einer erneut schweren Erkältung - für alle Fälle stand Schlussmann Jonas Vieker aus der 2. Mannschaft zur Verfügung.

Auch gegen Lemgos Coach Matthias Struck waren die Gastgeber vorbereitet, doch der konnte seine Stärken auf dem Feld aufgrund eines gebrochenen Fingers gar nicht ausspielen. "Das Verletzungspech bleibt uns treu", musste Struck miterleben, wie sein Torwart Mark van den Beucken wegen eines ausgekugelten Fingers in der zweiten Hälfte Platz machen musste für Tyrone Benjamin. Auch der junge Schlussmann konnte gegen den Ansturm der Dormagener nicht viel ausrichten. Alle im Angriff eingesetzten Spieler erzielten mindestens zwei Treffer. Nach dem Seitenwechsel warf sich vor allem der in der ersten Hälfte aus spieltaktischen Gründen geschonte Kevin-Christopher Brüren mit einem astreinen Hattrick ins Rampenlicht: KC wurde mit sechs Treffern bester Schütze des Spiels. Gefolgt von Linkshänder Nico Pyszora, der bei seinem ersten längeren Einsatz im Drittliga-Team eine 100 Prozent-Quote aufwies: fünf Würfe, fünf Tore. Dabei stellte er sowohl den ersten 10- als auch 20-Tore-Vorsprung her. Dabei war der 19-Jährige kurz zuvor noch für die 2. Mannschaft im Einsatz und machte in der gegen Longerich 2 mit 27:35 verlorenen Oberliga-Partie zehn Tore. Erst vor wenigen Tagen hat Pyszora einen Vertrag für den erweiterten Kader der 1. Mannschaft ab der neuen Saison unterschrieben.

Das nächste Heimspiel des TSV Bayer Dormagen findet am Freitag, 16. März, statt. Das Derby gegen den TV Korschenbroich wird begleitet von einem Rahmenprogramm, das kurz nach dem Internationalen Frauentag unter dem Motto "Ladies Night" steht.     

TSV Bayer Dormagen - HSG Handball Lemgo 34:14 (14:6)
Dormagen:
Broy (13 Paraden); Carvalhais, Linnemannstoens (3), Eggert (2), I. Hüter (2), Kübler (3), P. Hüter (2), Pyszora (5), Brüren (6/1), Morante Maldonado (n.e.), Stutzke (4), Hüfken (3), Wieling (4).
Lemgo: van den Beucken (6 Paraden), Benjamin (ab 41., 2 P.); Anzer, Hansen (1), Prüssner, Brüggemeier (3/1), Engelhardt, Harnacke (1), Hübscher (3), Rose, Lutze (1), Jebram (1), Geis (4).
Schiedsrichter Katharina Heinz / Sonja Lenhardt.
Zuschauer: 726.
Zeitstrafen: 2:8 Minuten.
Siebenmeter: 1/3:1/1 (Brüren über das Tor, Wieling scheitert an van den Beucken).
Spielfilm: 3:3 (5.), 6:3 (9.), 6:5, 12:5 (26.), 14:6 - 19:9 (39.), 26:11, 32:12, 34:14.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite putzigsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite kompetenzcentersponsor startseite dekasponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite rohdesponsor startseite ineos