"Das ist ein attraktives Los und bereits ein erster Gradmesser", sagte Jörg Bohrmann unmittelbar nach der Auslosung der 1. DHB-Pokalrunde: Am Mittwoch, 20. August, erwartet der TSV Bayer Dormagen die HSG Nordhorn-Lingen (die genaue Anwurfzeit wird noch mitgeteilt). Der Rivale in der 2. Handball-Liga zählt nach Einschätzung des Dormagener Trainers zu den Mitfavoriten um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Erst vor wenigen Tagen hatten sich Vertreter der beiden Vereine zu einem Arbeitsgespräch getroffen (Foto). Mit dabei war auch der ehemalige Dormagener Spieler Nils Meyer, der für Nordhorn aktiv und dort wie sein früherer Mannschaftskollege Tobias Plaz in Dormagen für das Marketing verantwortlich ist. 

Das Teilnehmerfeld der 1. Pokalrunde setzt sich zusammen aus 13 Klubs der DKB Handball-Bundesliga, aus 19 Klubs der 2. Handball-Bundesliga sowie aus 20 Vereinen aus den Landesverbänden. Die sechs Erstligisten, die an den Europacup-Wettbewerben teilnehmen, erhielten ein Freilos.

Die weiteren Spieltermine des DHB-Pokals 2014/15:
22. Oktober 2014 (2. Runde)
17. Dezember 2014 (Achtelfinale)
4. März 2015 (Viertelfinale)
9./10. Mai 2015 (Final Four-Turnier)


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos