Im Bus können die Spieler des TSV Bayer Dormagen in der Nacht zum Sonntag ihre Uhren auf Sommerzeit vorstellen. Schließlich wird es nach der längsten noch ausstehenden Auswärtstour bei der Rückkehr schon beinahe hell. Die Mannschaft von Jörg Bohrmann spielt an diesem Samstag beim aktuellen Tabellenzehnten VfL Bad Schwartau. Die Partie wird um 19 Uhr in der Lübecker Hansehalle angepfiffen. Um 10 Uhr morgens beginnt die rund 500 Kilometer weite Fahrt.

Am gemeinhin "Hansehölle" genannten Spielort mussten die Gastgeber in dieser Saison schon diverse Punkte abgeben. Bad Schwartau verlor gegen die vor dem VfL platzierten Klubs aus Eisenach, Hamm und Leipzig, aber auch gegen Henstedt-Ulzburg. Schlusslicht Baunatal schrammte bei der 24:25-Niederlage knapp am Punktgewinn vorbei, den wiederum TUSEM Essen in der Vorwoche beim 26:26 verbuchte. Dass es nicht immer so erfolgreich für die Norddeutschen lief, hatte vielleicht auch mit der längeren Verletzung von Torwart Dennis Klockmann zu tun, der längst wieder fit ist: "Er zählt nach meiner Meinung zu den besten Torhütern der Liga", sagt Jörg Bohrmann. Der TSV-Coach ist über Essens Punktgewinn in der Hansehalle auch nicht gerade erfreut: "Jetzt wird Bad Schwartau sich gegen uns besonders reinhängen. Eine ähnliche Situation hatten wir ja schon öfter in dieser Saison." Doch Bangemachen gilt nicht: "Alle können befreit aufspielen, in Bad Schwartau erwartet man nicht unbedingt einen Zähler." In den April-Spielen aber schon. Dann geht es dreimal im TSV Sportcenter gegen die unmittelbare Konkurrenz Essen (Gründonnerstag, 2. April), Baunatal (11. April) und Rostock (25. April) und am 18. April nach Saarlouis. 

Wieder zurück im Team nach ausgeheilter Verletzung ist Linksaußen Pascal Noll. Ob Patrick Hüter gegen Bad Schwartau dabei ist, wird aufgrund einer Erkrankung des Kreisläufers wohl erst am Samstag Morgen feststehen. Nach zwei Kurzeinsätzen in Coburg und gegen Emsdetten könnte Neuzugang Marijan Basic vielleicht am Samstag länger spielen. Der Maschinenbauingenieur hat übrigens in dieser Woche seine Arbeit in der Werkstatt von TSV-Partner GIS im Chempark aufgenommen.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos