Der TSV Bayer Dormagen hat sich in der 2. Handball-Bundesliga mit einem 32:32 (12:17) gegen den HC Elbflorenz Dresden von seinen Fans verabschiedet. Mit diesem ersten Remis vor eigenem Publikum in dieser Saison schraubten die Wiesel ihre Punktebilanz auf 22:46 und landeten damit am Ende fünf Punkte vor den Abstiegsrängen auf dem 15. Tabellenplatz.

Bevor es zur großen Verabschiedung der scheidenden Spieler mit anschließender Party und Public Viewing zum Champions League-Finale kam, bekamen die 1.701 Zuschauer im TSV Bayer Sportcenter noch einmal ein dramatisches Zweitligaspiel geboten.

Es war ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Vor der Pause bekamen die Hausherren kaum Zugriff. Es fehlte an der Aggressivität in der Abwehr und zu viele Zweikämpfe gingen verloren. So nahm TSV-Trainer Matthias Flohr nach 15 Minuten beim Stande von 5:9 eine Auszeit, um sein Team neu auf die variablen Dresdner einzustellen und brachte mit Sören Steinhaus, Frederik Sondermann und Finn Schroven frische Kräfte.

Doch der ganz große Umschwung sollte auch mit neuem Personal ausbleiben und so ging es mit einem deutlichen Rückstand in die Kabinen. Florian Boehnert gelang zumindest kurz vor der Halbzeitsirene noch der Treffer zum 12:17.

Nach dem Wechsel zeigten die Wiesel dann ein anderes Gesicht. Bis zur 44. Minute robbte sich der TSV bis auf 23:24 heran, doch die gut aufgelegten Oliver Seidler und Vincent Klepp antworteten postwendend und der TSV lag erneut mit drei Toren im Hintertreffen.

Doch angetrieben von Spielmacher Ian Hüter, der seinen letzten Einsatz im TSV-Trikot offenbar auf keinen Fall mit einer Niederlage beenden wollte, gelang den Hausherren durch Sören Steinhaus nach 52 Minuten der ersehnte Ausgleich zum 28:28.

Es war der Startschuss für eine aufregende Schlussphase im Sportcenter. Die Gäste aus Sachsen legten dann jeweils vor, die Dormagener zogen nach. Zweieinhalb Minuten vor dem Ende bot sich dann dem TSV Bayer dann die große Chance zur Führung.

Nach einem schwachen Abschluss der Gäste tankte sich Ian Hüter im Gegenangriff durch und wurde regelwidrig gefoult. Konsequenz: Zwei Minuten-Strafe gegen Oliver Seidler und Siebenmeter. Doch Joshua Reuland ließ die Chance zum 32:21 ungenutzt und scheiterte am stark parierenden Marino Mallwitz.

Im Gegenangriff kassierte TSV-Kapitän Patrick Hüter nach hartem Einsteigen eine Rote Karte und der Vorteil lag nun wieder auf Seiten des HC Elbflorenz, der in Überzahl durch Doruk Pehlivan zum 31:32 traf.

Nach der anschließenden Auszeit von Matthias Flohr gelang es Ian Hüter, den Ball zu Sören Steinhaus zu spielen, der sich durchtankte und zum 32:32-Ausgleich traf. HCE-Trainer André Haber nahm nun ebenfalls eine Auszeit, doch im letzten Angriff in Überzahl sollte der Siegtreffer für den Tabellenvierten aus Sachsen nicht mehr gelingen.

So blieb unter dem Strich nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten ein gerechtes Remis, ehe dann nach der Verabschiedung von Trainer Matthias Flohr sowie Ian Hüter, Jan Reimer, Florian Träger und Lucas Rehfus eine lange Klassenerhaltsparty im Sportcenter folgte…

Die Spielstatistik:

TSV Bayer Dormagen – HC Elbflorenz Dresden 32:32 (12:17)
TSV:
Oberosler (4 Paraden), Simonsen (4 P), Krull (bei drei 7m); Reuland (3/2), Senden (6), Boehnert (3), I. Hüter (3), Reimer (1), Schroven (3), Strosack, P. Hüter, Träger (4), Schmidt (2), Pauli (1), Steinhaus (2), Sondermann (3); Trainer: Matthias Flohr.
Elbflorenz: Mallwitz (6 Paraden), Mohs (0 P); Wucherpfennig (3/3), Niestroj, Greilich (4), Pehlivan (6), Dumcius, Greß (5), Klepp (7), Döbler (1), Wujcak, Thümmler (1), Possehl, Seidler (5); Trainer: André Haber.
SR: Hellbusch/Jansen (Trebur). – Z: 1.701. – Zeitstrafen: 10:8 Minuten (I. Hüter, Träger, Schmidt, P. Hüter und Disqualifikation P. Hüter/59. wegen Foulspiels – Seidler/zweimal, Pehlivan, Dumcius). – Siebenmeter: 4/2:3/3 (Mallwitz hält gegen Reimer/12. und Reuland/58.) – Spielverlauf: 5:5 (10.), 5:9 (15.), 8:13 (23.), 11:17 (30.), 12:17 – 15:20 (34.), 18:22 (39.), 20:24 (41.), 23:24 (44.), 23:26 (45.), 25:28 (49.), 28:28 (52.), 31:32 (59.), 32:32 (60.(EN).


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos