"Da müssen wir durch. Wir werden kämpfen und noch mal kämpfen", lässt Jörg Bohrmann vor dem Spiel gegen den EHV Aue die personellen Ausfälle dieser Woche vergessen. Nach Verletzungen und Erkrankungen hatten die verbliebenen Spieler viel Platz auf dem Trainingsfeld. "Trotz der nicht gerade optimalen Vorbereitung werden wir natürlich versuchen, das Bestmögliche rauszuholen", kündigt der Trainer des TSV Bayer Dormagen an. Die Partie des 27. Spieltags der 2. Handball-Bundesliga wird an diesem Samstag, 14. März, um 19 Uhr von den Schiedsrichtern Frederic Linker und Sascha Schmidt im TSV Sportcenter angepfiffen. Die Abendkassen öffnen um 17.30 Uhr.

Aue musste schon am Mittwoch spielen: "Bis auf das Ergebnis war es ein gelungenes Sachsenderby", sagte Manager Rüdiger Jurke nach der umkämpften 24:26-Niederlage in Leipzig. Der Tabellenführer lag nach einem Treffer des ehemaligen Dormageners Arni Thor Sigtryggsson - dessen Bruder Runar ist Aues Trainer - sogar in Rückstand, drehte die Begegnung aber doch wieder. Aues erfolgreichster Werfer mit neun Treffern war in Leipzig der Tscheche Ladislav Brykner - der Halbrechte war beim 24:20-Hinspielsieg des EHV gegen den TSV im Oktober gar nicht dabei. Im Erzgebirge lagen die Dormagener lange vorne, führten zur Pause mit 10:7. Dann war es vor allem Linksaußen Marvin Sommer, der Aues Aufholjagd erfolgreich gestaltete. Sommer bildet zusammen mit Rechtsaußen Jan Faith eine der besten Flügelzangen der Liga.

Für Jörg Bohrmann zählt der Tabellenneunte zu den stärksten Mannschaften in der Rückrunde und er hat bei seiner Analyse eine "hohe Spielqualität" des Gegners ausgemacht. Da wäre es wichtig gewesen, wenn Marijan Basic endlich spielen könnte. Doch der Einsatz käme für den Rückraumspieler immer noch zu früh, "obwohl die Physiotherapeuten eine hervorragende Arbeit leisten", betont der Dormagener Trainer. Es ist übrigens nicht davon auszugehen, dass die Gäste sich verfahren. Auch wenn die Freie Presse Chemnitz davon schreibt, dass der EHV Aue sich bereits am Tag vor der Partie auf den Weg in den "Ruhrpott" zum TSV Bayer Dormagen macht...


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite putzigsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite kompetenzcentersponsor startseite dekasponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite rohdesponsor startseite ineos