Patrick Hüter hat seinen auslaufenden Vertrag beim TSV Bayer Dormagen um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2024/2025 verlängert, rückt aber ab Sommer ins zweite Glied.

„Ich werde in der kommenden Saison mein Hauptaugenmerk auf den Beruf und die Familie legen und stehe als Stand-By-Spieler im laufenden Spielbetrieb nur noch für den Notfall zur Verfügung“, erklärt der Kapitän der Wiesel, der derzeit erstmalig Vaterfreuden entgegensieht.

„Es war eine bewusste Entscheidung, mit der ich an den Verein und den neuen Trainer Julian Bauer herangetreten bin. Umso mehr freut es mich, dass wir eine für alle Beteiligten gute Lösung gefunden haben. Ich werde in etwas geringerem Umfang am Trainingsbetrieb teilnehmen und habe weiterhin das Ziel, bei der Weltmeisterschaft 2025 mit dem Team USA zu spielen“, sagte der 28 Jahre alte Kreisläufer

Hüter, der Ende Juli seinen 29. Geburtstag feiert, ist seit 2008 ein Mitglied der TSV-Familie. Der gebürtige Neusser hat bereits im Nachwuchs des TSV große Erfolge wie die Deutsche B-Jugendmeisterschaft 2012 - unter anderem mit Moritz Preuss und Tim Suton – gefeiert.

Der Kapitän der Wiesel spielt derzeit seine zehnte Senioren-Saison am Höhenberg und ist darüber hinaus seit 2018 fester Bestandteil der Nationalmannschaft der USA.

Nicht mehr im TSV-Trikot wird ab der kommenden Saison Florian Träger zu sehen sein. Der 21 Jahre alte Rückraumrechte, der 2020 von TUSEM Essen nach Dormagen kam und 2021 mit der TSV-A-Jugend Deutscher Vizemeister wurde, wird die Wiesel im Sommer verlassen und eine neue Herausforderung annehmen.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos