Eine wichtige Nachricht für alle Dormagener Fans, die an diesem Mittwoch Abend nicht in Hamm dabei sein können: Interessierte Fans haben die Möglichkeit, unter www.lippewelle.de den kostenlosen Live-Stream im Internet anzuhören. Die Lippewelle überträgt bereits ab 19 Uhr mit ausführlichen Live-Einblendungen aus der Westpress-Arena. Anpfiff des Spiels ist um 19.45 Uhr. Die Gastgeber stapeln zwar tief, sind aber natürlich der klare Favorit. Trainer Kay Rothenpieler, ehemals für den TV Niederwürzbach gemeinsam mit Dormagens Coach Jörg Bohrmann im Einsatz - unterstreicht dies mit der Absicht, in dieser Saison überhaupt keinen Punkt mehr in eigener Halle abgeben zu wollen. Ganz ohne Warnung vor dem Gegner kommt Rothenpieler freilich nicht aus: "Der TSV deckt teilweise unorthodox, spielt sehr aggressiv und ist hoch motiviert."

Im Hinspiel führte der TSV 12:10 zur Pause, verlor aber schließlich 25:29. Das lag nicht zuletzt an gleich sechs vergebenen Siebenmetern. Für eine bessere Qualität von der Linie soll Neuzugang Nejc Poklar sorgen, der gegen Henstedt-Ulzburg zwei Strafwürfe sicher verwandelte. Marijan Basic ist ebenfalls ein potenzieller Siebenmeterschütze. Doch auch gegen Hamm wird er wie schon von Bohrmann am Sonntag befürchtet nicht mitspielen können. Er wird wegen seiner Muskelprobleme im Oberschenkel weiter geschont und soll erstmals in Hüttenberg am 21. Februar das Dormagener Trikot tragen. Der Trainer erwartet im Vergleich zum 20:19-Jahresauftaktsieg gegen Henstedt vor allem eine bessere Leistung im Angriff. "Da lief es häufig nicht rund. Das Überzahlspiel hat mich gar nicht überzeugt."

Am Sonntag stand der TSV natürlich im klassischen "Vier-Punkte-Spiel" gegen Henstedt unter Druck, weil zwei Punkte zwingend notwendig waren, um im Kampf um den Klassenerhalt keinen Rückschlag zu erleiden. Das sieht gegen Hamm anders aus, der TSV ist gegen die mit dem Gummersbacher Jan-Lars Gaubitz und Edgar Landim aus Portugal verstärkten Westfalen Außenseiter. "Das heißt aber nicht, dass wir keine Chance haben. Warum sollen wir nicht auch mal für eine Überraschung sorgen?" fragt Jörg Bohrmann. 


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos