Aufgrund mehrerer positiver Coronafälle beim HC Elbflorenz wird das für Freitag, 22. Oktober, angesetzte Auswärtsspiel unserer Wiesel in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden verlegt. Bei den regelmäßigen PCR-Testungen im Rahmen der Hygiene-Richtlinien der HBL tauchten am gestrigen Dienstag mehrere positive Testergebnisse auf. Bei den heutigen Nachtestungen kamen weitere hinzu. Als Folge begibt sich die komplette Mannschaft des HC Elbflorenz zur Sicherheit in Quarantäne.

Der TSV und die Handball-Bundesliga wurden umgehend informiert und stimmten einer Verlegung zu. Dresdens sportlicher Leiter Karsten Wöhler dankte in einer Pressemitteilung der HBL und dem TSV für die gute und schnelle Kommunikation. Das Nachholspiel ist für den 15. Dezember angesetzt. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der TSV wünscht den Betroffenen eine gute und schnelle Genesung.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos