50 Vereine aus ganz Deutschland dürfen sich auch dieses Jahr wieder über „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ 2021 freuen. Mit dabei ist die Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen. „Das Grüne Band“ und die damit verbundene Prämie von 5000 Euro ist nach den coronabedingten Einschränkungen eine besonders willkommene Würdigung des Engagements der Vereine. „Was für eine Wertschätzung. Das macht uns unendlich stolz. Besonders nach einer Saison, die uns vor nie gekannte Herausforderungen gestellt hat, ist das eine große Überraschung“, sagt Abteilungsleiter Jocky Krapp, der allen Trainern und Betreuern sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Dank sagt für die Unterstützung. „Ein großes Dankeschön geht auch an alle hauptamtlichen Kräfte um Björn Barthel und alle Sponsoren. Ihr habt nie nachgelassen, einen großartigen Job zu machen und habt alle diese Auszeichnung verdient.“

„Es freut uns natürlich sehr, dass unsere Nachwuchsförderung durch das Grüne Band mit einem der gefragtesten Zertifikate im Kinder- und Jugendsport ausgezeichnet werden soll“, erklärt TSV-Nachwuchskoordinator Dennis Horn. „Dies würdigt unsere Arbeit der letzten schwierigen Monate, vor allem aber auch den Aufbau und die nachhaltige Weiterentwicklung unserer Strukturen der Nachwuchsförderung sowie die Arbeit unserer Jugendtrainer in den letzten Jahren.“ Dass dies mittlerweile auch sportartübergreifend und national Anerkennung finde, „erfüllt uns besonders mit Stolz“, betont Horn.

Die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) prämieren bereits seit 35 Jahren gemeinsam jährlich 50 Sportvereine mit dem Förderpreis „Das Grüne Band“. Er gilt als der wichtigste Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die Gewinnervereine aus zahlreichen Bewerbungen mit qualitativ überzeugenden und innovativen Nachwuchsleistungskonzepten aus. Bewertet werden beispielsweise sportliche Erfolge ebenso wie Kooperationen mit Schulen, die Trainersituation sowie die sozialen und pädagogischen Angebote des Vereins.

„Wir sind stolz, dass wir gemeinsam mit der Commerzbank als starken Partner wieder 50 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit belohnen und damit den Vereinssport in Deutschland unterstützen können. `Das Grüne Band´ ist für uns ein wichtiger Baustein im Nachwuchsleistungssport und damit gerade in diesen schwierigen Zeiten ein wertvolles Signal an die talentierten Athletinnen und Athleten“, sagt Veronika Rücker, Jurymitglied des „Grünen Bandes“ und Vorstandsvorsitzende des DOSB.

Die Commerzbank und der DOSB möchten auch 2021 die Nachwuchstalente, Trainer*innen und Helfer*innen im Rahmen der geltenden Regeln persönlich für ihre vorbildliche Talentförderung ehren. Aktuell prüfen die Verantwortlichen, inwieweit eine Rückkehr zu Preisverleihungen im Rahmen der Deutschlandtour des „Grünen Bandes“ möglich sein wird und entwickeln ein an die jeweilige Pandemieentwicklung angepasstes Veranstaltungskonzept unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. „Um die Vereine und ihre jungen Talente nach dem langen Verzicht auf soziale Kontakte würdevoll zu ehren, versuchen wir als Commerzbank gemeinsam mit dem DOSB, Preisverleihungen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten stattfinden zu lassen“, betont Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank und Jurymitglied.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos