Nach drei Jahren wird Rückraumspieler Benjamin Richter den TSV Bayer Dormagen verlassen. Linksaußen Pascal Noll, der schon zu Jugendzeiten das TSV-Trikot trug und nach zwei Jahren in Saarlouis 2019 wieder ein Wiesel wurde, wird sich nach der Saison 2020/21 ebenfalls einem anderen Verein anschließen.

Unabhängig von der Entscheidung des Handball-Zweitligisten hatte Benni Richter den Wunsch, andere Schwerpunkte zu setzen: „Ich bin in der Schlussphase meiner Ausbildung und habe vor, so bald wie möglich meine Referendariatszeit an einem Berufsbildungszentrum zu beginnen. Mit den zumeist acht Trainingseinheiten in der Woche ist das nicht zu leisten“, sagt der künftige Lehrer für Sport und Wirtschaftswissenschaften, der im August 30 Jahre alt wird. Auch wenn er sportlich kürzertreten will, so hat er aber schon vor, noch einige Jahre auf einem relativ hohen Niveau zu spielen. „Bis Ende der Saison werde ich natürlich alles geben, um mit dem tollen Team den einstelligen Tabellenplatz zu halten.“

Der soeben 25 Jahre alt gewordene Pascal Noll hatte sich vorstellen können, noch länger für den TSV anzugreifen. Der ausgebildete Automobilkaufmann, der seit Anfang des Jahres in Vollzeit arbeitet, hat als deutscher B-Jugendmeister einen festen Platz in den Annalen des Vereins. „Ich bedanke mich bei meinen Mitspielern, die Jungs sind einfach super. Sie haben mir während meiner Zeit in Dormagen stets Zuspruch entgegengebracht, mit vielen werde ich sicher in Kontakt bleiben.“ Als Handballer wird man „Pasi“ sicher weiter auf dem Spielfeld sehen - bis Ende der Saison „gebe ich Vollgas für den TSV und hoffe auf meine Chance.“


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos