Pascal Noll (24) trägt auch in der Spielzeit 2020/21 das Trikot mit der Nummer 23: Der Linksaußen des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen hat jetzt seinen Vertrag für ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert. „Pascal gehört zu Dormagen. Er wird jetzt erst einmal seine Verletzung auskurieren und kann dann in der nächsten Saison wieder angreifen“, freut sich Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel über die Verlängerung. Die Zerrung des Innenbandes am rechten Sprunggelenk führten zuletzt zu einer Pause auf dem Spielfeld. Darüber hinaus wird noch entschieden, wie ein Knöchelproblem behandelt wird. „Es ärgert mich natürlich, dass ich der Mannschaft im Augenblick nicht helfen kann“, sagt „Pasi“, der jetzt alles daran setzt, um so schnell wie möglich wieder auf die Platte zurückzukehren. Der ausgebildete Kaufmann unterstützt auch die Marketing-Abteilung der Handballer mit großem Engagement.

Pascal Noll
Geburtsdatum: 6. Februar 1996
Geboren in: Flörsheim
Größe: 1,79 m
Gewicht: 85 kg
Bisherige Vereine: Wallau-Massenheim, Eintracht Wiesbaden, TSV Bayer Dormagen, HG Saarlouis

Handball im Kostüm: Fässchen für Fans
In Dormagen beim Handball beginnen und anschließend weiter feiern: Der TSV freut sich über alle jecke Gruppen, die am Samstag, 15. Februar, die Dormagener Handballer ab 19.30 Uhr beim Heimspiel gegen die Unterfranken der DJK Rimpar Wölfe im TSV Bayer Sportcenter unterstützen. Und dafür gibt es auch eine kleine Belohnung: Die Gruppe mit dem verrücktesten Kostüm und die zahlenmäßig größte Gruppe erhalten in der Halbzeitpause einen Gutschein für ein Fässchen Bier. Die Fässchen werden von TSV-Partner Sünner Kölsch gesponsert.

Teilnehmen an dem karnevalistischen Wettbewerb können Gruppen ab zehn Personen.

Übrigens: Über die TSV-Homepage gibt es günstige Gruppentickets.


sponsor startseite selectsponsor startseite sparkassesponsor startseite buergelsponsor startseite cityringsponsor startseite egnsponsor startseite brandenburgsponsor startseite therapiezentrumsponsor startseite evdsponsor startseite Orthopaediesponsor startseite ineos